avatar
Daniel Henning
avatar
Danny Giebe
avatar
Jan Früchtl

Entspannt zurücklehnen und gespannt die neue Bandbreite.fm Folge anhören? Da kann ja nur wieder irgendeine verrückte Einleitungsfrage in die Folge einstimmen, die wieder bis ins Detail besprochen wird. Nein, diesmal ist alles anders, ganz ohne News, Einleitungsfrage und Picks. Dafür hat jedoch ein Follow Up noch Platz gefunden neben dem Hauptthema. Aber nur in dieser Special Episode. Wir jungen und alten Apple Hasen erwarten sehnsüchtig die neue Apple WWDC2020 nächste Woche und sprechen vorab über unsere Erwartungen und Wünsche an die neuen Updates für iOS, iPad OS, WatchOS, MacOS und, naja ein bisschen tvOS.

Dabei gehen wir systematisch von System zu System und diskutieren über neue Memojis, neue Homescreens, Widgets oder auch professionelle Dinge, wie Pro Apps für das iPad. Sehnlichst erwartet wird XCode für das iPad, aber auch Final Cut Pro oder eine erweiterte Dateienverwaltung und vieles mehr. In diesem Jahr sind unsere Wünsche oftmals Details und Verbesserungen an den bestehenden Systemen und Apps, die sicherlich einmal von Apple gehört werden sollten.

Jan spricht außerdem über seine Erwartungen auf Entwicklerseite, speziell an den neuen SwiftUI Updates und freut sich auf die Platforms State of the Union. Nach iOS und iPad leitet Henning als Linux User in die Kategorie MacOS ein und teilt seine Wünsche und Erwartungen als Nicht-User mit. Dabei schweifen wir auch etwas ab und diskutieren über unsere Workflows und warum Danny eigentlich 194 Tabs offen hat und diese niemals schließt. Der ein oder andere findet es verrückt.

Neben einen kurzen Ausblick auf WatchOS 7 machen wir einen kurzen, wirklich sehr kurzen Boxenstopp bei tvOS und philosophieren über mögliche Vorbereitungen für die berüchtigten Apple Glasses in ARKit und iOS. Wir sind gespannt auf die WWDC und werden sehen, welche Wünsche und Erwartungen erfüllt, übertroffen oder enttäuscht werden. Schreibt uns gern eure Erwartungen und Wünsche in den Kommentaren oder per Mail.

Shownotes

Follow-Up

Pre-WWDC